Löschgruppenfahrzeug 8/6 - Florian Jesenwang 43/2

Aktuell noch im Umbau!

Fahrzeugtyp: Löschgruppenfahrzeug 8/6

Funkrufname:  Florian Jesenwang 43/2

Zweck des Fahrzeuges: Unterstützung bei Brandbekämpfung LF10/10, kleine THL und Transportfahrten

 

Besatzung: Gruppenbesatzung 1+8 (Ein Gruppenführer + Acht Feuerwehrmänner)

Baujahr: 1991

Dienstzeit: 2017 als Gebrauchtfahrzeug und Ersatz des verunfallten LF8 beschafft, zuvor bei der Freiwilligen Feuerwehr Buxdehude, Ortwehr Ovelgönne/Ketzendorf (Niedersachsen) im Einsatz.

Fahrgestellhersteller: Daimler Benz AG

Fahrgestell: Vario 814D, Straße

Aufbauhersteller: Albert Ziegler GmbH

Leistung: 136 PS (100kW)

Gewicht: 7,49 to

Länge: 6750 mm

Breite: 2380 mm

Höhe: 2830

 

Einbau Pumpe:  Ziegler Heckpumpe 8/8, Nennförderstrom 800 l/min bei 8 bar Nennförderdruck

Tragkraftspritze: Metz TS 8/8 Bj. 1994 

Wassertankvolumen: 600 Liter

 

Besonderheiten der Beladung:

  • Feuerwehrtechnische Beladung für eine Löschgruppe zur Brandbekämpfung und kleiner technischer Hilfeleistung
  • Schnellangriffshaspel mit 50 m formstabilem Schlauch
  • Mehr als 750m Schlauchmaterial
  • Stromagregat und Beleuchtungsmaterial
  • Verkehrsabsicherung
  • 2-teilige Steckleiter
  • Digitalfunk (1 Fahrzeugfunkgerät MRT und 3 Handsprechfunkgeräte HRT)
  • Einsatzdokumentationsmaterial