Digitalfunk und Kommunikationstechnik

Beide Fahrzeuge der FF Jesenwang wurden am 10.06.2015 auf die digitale Funktechnik TETRA umgerüstet. Hierbei wurden in den beiden Einsatzfahrzeugen insgesamt 2 Fahrzeugfunkgeräte (MRT) und 10 Handsprechfunkgeräte (HRT) der Firma Sepura verbaut. Als Rückfallebene bleiben vorerst noch analoge Fahrzeugfunkgeräte (4m) und Handsprechfunkgeräte (2m) im LF10/10 bestehen. Neben der reinen Funkkommunikation, gehören zu diesem Bereich auch alle Themen die die Alarmierung und den Einsatzmonitor betreffen.


Funkgerätewarte

Josef Eibl

 

Mail an: 

info@feuerwehr-jesenwang.de

Florian Peschke

 

Mail an: 

f.peschke@feuerwehr-jesenwang.de



Weitere Informationen

Digitalfunk erklärt: www.digitaler-bos-funk.de

Allgemeine Informationen zum Digitalfunk: www.stmi.bayern.de 

Weitere Informationen zu Alarmierung und Einsatzmonitor


Digitalfunk erklärt