Dokumentation Einsatzmonitor der FF Jesenwang

Stand: 20.07.2019 - Installation des Einsatzmonitor der FF Jesenwang unter Version 2019.7.1.1:

 

Ablauf bei einkommendem Alarm-Fax:

Zusätzlich zum Einsatzmonitor verwendete Software/Dienste:

Die von uns verwendete tesseract Batchdatei sieht aktuell wie folgt aus:

 

rem Pfad indem nach der neuesten Datei eines Dateitypen gesucht werden soll

cd /d "C:\Einsatzmonitor\Input"

 

rem hinter /od *. den Dateitypen angeben nachdem gesucht werden soll

for /f "delims=" %%i in ('dir /a-d /b /od *.tif') do set Letzte_Datei=%%i

 

rem tif mit OCR Software in txt wandeln

"C:\Tesseract-OCR\tesseract.exe" "C:\Einsatzmonitor\Input\%Letzte_Datei%" "C:\Einsatzmonitor\temp\text-UTF8" -l deu

 

rem txt von UTF8 Codierung in ANSI wandeln

"C:\Program Files (x86)\Iconv\iconv-1.9.2.win32\iconv-1.9.2.win32\bin\iconv.exe" -f utf-8 -t cp1252 "C:\Einsatzmonitor\temp\text-UTF8.txt" > "C:\Users\Admin\Einsatz_Monitor\Text_Input\Einsatz.txt"

 

exit

 

Die Batchdatei zum Verschieben der Tiffdatei ist wie folgt aufgebaut und wird 60 Sekunden nach dem Tesseract Batch vom Log Monitor gestartet:

 

MOVE /Y C:\Einsatzmonitor\Input\*.* "C:\Einsatzmonitor\Echte Faxe ILS Archiv"

 

Funktionsbeschreibung:

 

Das Alarmfax unserer ILS wird an zwei Faxnummern gesendet - einmal an unser Faxgerät und einmal an den Einsatzmonitor Empfangen über den Fax2Mail-Dienst. Alternative hierzu wäre der Empfang über ein USB Faxmodem und Ablage im 1. Verzeichnis.

 

Die einkommende Mail mit zwei Anhängen: TIFF und PDF wird von Thunderbird empfangen. Das Plugin AttachmentExtractor trennt automatisch die im Mailanhang vorhandene TIFF Datei ab und legt sie im 1. Verzeichnis ab.

 

Dieses Verzeichnis wird von der Software LogMonitor überwacht - heißt: ist eine neue Datei im Verzeichnis wird die tesseract batch datei gestartet und die Umwandlung beginnt.

 

Zunächst wird TIFF in txt umgewandelt und im 2. Verzeichnis abgelegt. Anschließend wird die Textdatei noch UTF8 Konform durch die Batchdatei umgewandelt und im 3. Verzeichnis dem Inputverzeichnisses des Einsatzmonitors 5.1 abgelegt.

 

Bitte beachten das hier die Verzeichnis Pfade der batch Datei noch an die Windows Installation angepasst werden müssen!

 

Nach dem die Textdatei im Input Verzeichnis des Einsatzmonitors liegt, startet dieser die Auswertung. Hierzu müssen im Einsatzmonitor noch mindestens ein Pattern definiert werden. Quasi die Bereiche die Informationen enthalten und Angezeigt werden sollen.

 

Beispiel, in der Textdatei steht: Einsatzstichwort: B3 Person, Einsatzstichwort:" steht immer im Alarmfax, danach kommt das wirkliche Einsatzstichwort das Angezeigt werden soll "B3 Person".

 

Zum Thema Pattern und der allgemeinen Funktionsweise helfen die Wikieinträge im Forum weiter: https://www.feuersoftware.com/forum/lexicon/index.php/Lexicon/

 

Nach der Änderung der Faxe der ILS Fürstenfeldbruck, haben wir auf die deu.traineddata sowie auf folgende Pattern umgestellt:

 

Pattern 2019-1: 

 

STRAßE{{SONDERZEICHEN}}{{STRASSE}}

ABSCHNITT{{SONDERZEICHEN}}{{ZUSATZFELD2:Abschnitt}}

KREUZUNG{{SONDERZEICHEN}}{{BELIEBIGERINHALT}}

{{WORTODERZAHL}}RTSTEIL/{{WORTODERZAHL}}RT{{SONDERZEICHEN}}{{ORT}}—{{ORTSTEIL}}

KOORDINATEN{{SONDERZEICHEN}}{{RECHTSWERT}}{{SONDERZEICHEN}}{{HOCHWERT}}

{{WORTODERZAHL}}BJEKT{{SONDERZEICHEN}}{{OBJEKT}}

EINSATZPLAN{{SONDERZEICHEN}}{{BELIEBIGERINHALT}}

MELDEBILD{{SONDERZEICHEN}}{{SACHVERHALT}}

EINSATZSTICHWORT{{SONDERZEICHEN}}{{EINSATZSTICHWORT}}

HINWEIS{{SONDERZEICHEN}}{{ZUSATZFELD1:Hinweis}}

EINSATZMITTEL{{SONDERZEICHEN}}{{BELIEBIGERINHALT}}

 

Pattern 2019-2 (Ohne Ortsteil): 

 

STRAßE{{SONDERZEICHEN}}{{STRASSE}}

ABSCHNITT{{SONDERZEICHEN}}{{ZUSATZFELD2:Abschnitt}}

KREUZUNG{{SONDERZEICHEN}}{{BELIEBIGERINHALT}}

{{WORTODERZAHL}}RTSTEIL/{{WORTODERZAHL}}RT{{SONDERZEICHEN}}{{ORT}}

KOORDINATEN{{SONDERZEICHEN}}{{RECHTSWERT}}{{SONDERZEICHEN}}{{HOCHWERT}}

{{WORTODERZAHL}}BJEKT{{SONDERZEICHEN}}{{OBJEKT}}

EINSATZPLAN{{SONDERZEICHEN}}{{BELIEBIGERINHALT}}

MELDEBILD{{SONDERZEICHEN}}{{SACHVERHALT}}

EINSATZSTICHWORT{{SONDERZEICHEN}}{{EINSATZSTICHWORT}}

HINWEIS{{SONDERZEICHEN}}{{ZUSATZFELD1:Hinweis}}

EINSATZMITTEL{{SONDERZEICHEN}}{{BELIEBIGERINHALT}}

 

Sollte es weitere Fragen geben, einfach Mail an it@feuerwehr-jesenwang.de